Die Natur hautnah erleben? - mit Kursen der OutdoorSchule Spessart!

BUSHCRAFT - SURVIVAL - OUTDOOR - ERSTEHILFE

Tages- oder Mehrtageskurse, Themenbezogene Ausbildung z.B. Feuer machen, Wasser filtern, Wildkräuter...


Was benötige ich an Ausrüstung?

Survival bedeutet nicht zwangsweise ohne Ausrüstung einen oder mehrere Tage autark zu überleben. Fürs Erste benötigen Sie einen Rucksack - Schlafsack - Isomatte - Tarp oder Plane - Taschenmesser - festes Schuhwerk - Taschenlampe - Wasser und Nahrungsvorrat.

Eine Checkliste erhalten Sie mit unseren Unterlagen zur Anmeldung.

Was mache ich wenn ich keine Ausrüstung habe?

Na dann, wird es für Sie richtig Survival - Nein, Sie erhalten als angemeldeter Kursteilnehmer bei Vorlage Ihrer Buchungsbestätigung bei unserem Partner Sport & Outdoor Schädlich in Aschaffenburg exclusive Kundenvorteile und eine professionelle Beratung vor Ort. Ansonsten kontaktieren Sie uns - Wir finden für Sie eine Lösung.

Wer kann an den Kursen teilnehmen?

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Minderjährige in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sind gerne Willkommen. Eine gesundheitliche Eignung ist vorausgesetzt. Sie werden in jedem Kurs einige Marschkilometer leisten.

Wo finden die Kurse statt?

Wir haben 438 Hektar (4,38 Millionen Quadratmeter) Privatwald. Mehrere Wasserquellen, Weiher und unberührte Natur stehen uns zur Verfügung. Die Kurse finden in der Nähe von Aulenbach, einem Ortsteil von 63863 Eschau statt. Eine genaue Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

Teilnahmebedingungen?

Zur Teilnahme an unseren Kursen ist das Akzeptieren unserer aktuell geltenden Teilnahmebedingungen zwingend erforderlich, da ansonsten leider keine Teilnahme möglich ist.

Diese erhalten Sie zum Download HIER.

Wie kann ich bezahlen?

Mit Zahlungseingang auf unserem Bank- oder PayPalkonto und der Buchungsbestätigung, die Sie von uns per Email mit weiteren wichtigen Informationen erhalten, sind Sie an der Teilnahme berechtigt.

Eine Barzahlung vor Ort ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich!

Was wird vermittelt?

Wir versuchen in jedem Kurs dem Wissenstand unserer TeilnehmerInnen zu entsprechen - und die Themen auf die jeweilige Zielgruppe anzupassen.

Grundsätzliche Themeninhalte erfahren Sie unter der Rubrik Kurse & Preise.

Wie sieht es mit einer Foto- und Filmerlaubnis aus?

Jeder Teilnehmer kann zu Beginn eines Kurses uns als Veranstalter eine Foto- und Filmerlaubnis erteilen. Eine genaue Belehrung findet vor Kursbeginn statt.

Kann ich einen Kurs auch verschenken?

Ja, für alle Kurse gibt es auch einen GUTSCHEIN. Der Teilnehmer kann sich dann selbst einen angebotenen Termin seiner Wahl aussuchen und sich mit der Gutscheinnummer anmelden.

Ist eine FSME-Impfung sinnvoll?

Die Entscheidung eine FSME-Impfung vornehmen zu lassen trifft jeder selbst. Die STOKI (Ständige Impfkommission) und das Robert-Koch-Institut geben hierzu Antworten. Für Personengruppen, die sich in unseren Wäldern aufhalten, wird eine FSME-Impfung empfohlen.

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/FSME/Zecken/Zecken.html

Ist es erlaubt getarnte Kleidung zu tragen?

Jede Outdoorbekleidung sollte dem vorausgesagten Wetter angepasst sein. Mit der Natur zu verschmelzen und nicht "aufzufallen" oder bei Tierbeobachtungen die Tiere nicht zu stören kann ein wichtiger Beitrag sein. Wir Trainer haben nichts dagegen wenn ein/e Teilnehmer/in Camouflage, Oliv, Khaki, Woodland, MTP, Multicam, Flecktarn, IT-Digital oder andere tolle Tarnmuster trägt - solange die Bekleidung für das Wetter ausreichend ist - UND GANZ WICHTIG : KEINE HOHEITSABZEICHEN BESITZT wie z.B. Deutschlandfahne, USA-Flagge etc. da dies verboten ist!

Wieviele Teilnehmer nehmen an den Kursen teil?

Uns ist es nicht wichtig dass so viele Teilnehmer/innen wie möglich teilnehmen. Je Trainer können mit maximal 10 - 12 Teilnehmer gerechnet werden. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen für jeden Kurs.

Wir sind für Sie da.

Fragen, Anregungen oder Feedback

Schreiben Sie uns info@outdoorschule-spessart.de