Sie wollen die Natur hautnah erleben?

Kurse der OutdoorSchule Spessart

In unserem zur Verfügung stehenden 438 Hektar Privatwald erleben Sie seit 2019 mit uns unvergessliche Stunden. Wir leiten Sie an, coachen Sie individuell, nehmen Sie an die Hand und zeigen Ihnen wie man sich orientiert, Wasser findet und filtert, sich einen Unterstand baut der vor Nässe und Kälte schützt, sich selbst oder anderen bei Verletzungen im Outdoor-Bereich helfen kann, ein Feuer entzündet, Ausrüstung richtig einsetzt und aus Wenig viel erreichen kann und noch vieles mehr.


Andere meinen - Survival mit Ausrüstung wäre Camping - Wir meinen, sich Anpassen bedeutet auch sich und seine Ausrüstung an die gegebene Situation anzupassen. 

Wir freuen uns heute schon Sie auf einem unserer Kurse als TeilnehmerIn begrüßen zu dürfen.

 

Aus unseren Erfahrungen auf unseren Touren haben wir Ihnen eine Ausrüstungsempfehlung erstellt. Diese Empfehlung gilt als Anhaltspunkt. Jeder Teilnehmer ist für seine eigene Ausrüstung verantwortlich. Gerne können Sie mehr oder andere Ausrüstung mitbringen. Denken Sie aber daran - Sie müssen das Alles auch tragen! Jeder Ausrüstungsgegenstand sowie die Bekleidungsschichten sollen auf die entsprechende Witterung angepasst sein. 

 

Natur entdecken - Natur erleben - Natur verstehen

"Manchmal liegt das grösste Abenteuer vor unserer Haustüre"

Unser Anliegen

ist es, dass Sie in Ihrem individuellen Wissenstand "trainieren" dürfen. Der Spass in der Gruppe, Gemeinsam "überleben" sowie der Spaß an der Sache selbst soll nicht zu kurz kommen.

Vielleicht ist es für Sie das erste mal so lange im Wald zu verbringen. Vielleicht bleiben Sie auch über Nacht. Eine besondere Erfahrung, die aber auch das Verzichten Ihrer Komfortzone nötig macht. Nehmen Sie so viele Impulse und Gedanken wie möglich aus der Natur mit. Erkennen Sie die Grenzen in einer Notsituation und lernen Sie gruppendynamische Prozesse kennen. 

 

 

Nur noch die Arbeitswoche überstehen...

SURVIVAL im Großstadtdschungel

 

Der Spessart

Unser "Zuhause"

Der Name leitet sich aus Specht und Hardt ("Bergwald") her, steht so für Spechtswald. Er ist im Jahr 839 belegt als Spehteshart, um 1000 als Speshart. Der Name kommt auch in der Schreibweise Spechteshart vor. Daneben kann auch ein römischer Namensursprung angenommen werden. Demnach wäre Spessart eine Zusammenziehung der lateinischen Wörter spissa et ardua silva, was etwa übersetzt werden könnte mit dichter und beschwerlicher Wald. Quelle: Wikipedia.org Bildquelle: Wikipedia.org, Thomas Römer.